Blu Hotel logo

Lavagna

Eingebettet im satten Grün der umliegenden Natur mit ihren typischen Olivenbäumen, Pinien und Kastanienbäumen, welche bis zum Blau des Meeres hinabreichen, liegt Lavagna mitten im Herzen der ligurischen Riviera di Levante.
In Lavagna befindet sich der größte Touristenhafen des Mittelmeers, der sowohl von Italienern als auch von ausländischen Besuchern frequentiert wird, und wo man für jeden Bedarf die passende Lösung findet, was ihn somit perfekt geeignet macht, einen Zwischenstopp mit dem Boot einzulegen.
Die beeindruckenden Strände von Lavagna zählen zu den breitesten der ligurischen Riviera und sind alle mit der “Bandiera Blu” -der Blauen Flagge- ausgezeichnet, dem Synonym für ein sauberes Meer und maximalen Schutz des umliegenden Ambiente.
Wer dagegen eher die Stadt genießen möchte, für den bietet Lavagna eine optimale Lösung an: Die Uferpromenade und die Stadt selbst

werden belebt durch zahlreiche Lokale.
Die Altstadt, die sich nur wenige Schritte vom Hotel entfernt befindet, besticht durch ihr mittelalterliches Flair. Hier können Sie unter den antiken Arkaden spazierengehen oder die bunten Fassaden der historischen Gebäude bewundern.
Die Kunstliebhaber sollten sich einen Besuch des “Torre del Borgo” -eines antiken Sarazenenturms- keinesfalls entgehen lassen, welcher heute der Sitz der “Galleria Artistica dell’Ardesia” (der Kunstgalerie) ist.
Außerdem gibt es einige Kirchen zu entdecken, wie die Basilica di Santo Stefano, oder historische Gebäude wie beispielsweise der Palazzo Ravenna und der Palazzo Franzoni, Sitz des Rathauses.
Und wer gerne shoppen geht, für den bietet Lavagna eine Menge Geschäfte und viele historische “Botteghe” an, wo Sie eine schöne Erinnerung an Ihren Aufenthalt in dieser faszinierenden ligurischen Stadt erwerben können.

Golf von Lavagna
Kirche Santo Stefano, Lavagna
Historisches Zentrum von Lavagna